Beratung-Berlin-Basel

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

 

 Beratung-Berlin-Basel

Ulrike Rietz

 

Hähnelstraße 2

12159 Berlin

 

Telefon:

+49 (0)171- 97 88 534

 

E-Mail:

beratung(@)ulrike-rietz.com

 

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

 

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Im Change die Kraft des Widerstands nutzen — Veränderungen mit TZI gestalten

 

 

Change Management ist ein Balanceakt zwischen radikalem Infragestellen des Bestehenden und Aufbauen auf dem Bewährten.

Es geht um mehr, als Strukturen und Strategien zu entwickeln. Psycho-soziale Dynamik und Mechanismen müssen berücksichtigt und genutzt, Widerstände als Energie und verschlüsselte Botschaften verstanden werden.

 

Wir werden uns beschäftigen mit Widerstand als einer Kraft in uns selbst und in anderen Menschen, die anderen Kräften entgegenwirkt. Sie entwickelt sich häufig in unserm Unbewussten als Reaktion auf einen unerwünschten Zustand ehe das Bewusstsein erreicht ist und mobilisiert Abwehrmechanismen, mit denen wir lernen können, professionell umzugehen - als Chairperson meiner selbst, als Führungsbeauftragte von anderen Menschen.

 

 

Ziele

  • Die persönliche und organisatorische Kompetenz für einen erfolgreichen Wandel in der eigenen Organisation ausloten und steigern: in Verwaltung, Betrieb, Kirche, Krankenhaus, Verband, Schule, Hochschule
  • Die psycho-soziale Dynamik bei Mitarbeitenden und Organisationen in Veränderungsprozessen verstehen; Dauerblockaden als Nichtbeachtung von Widerstand erkennen, Widerstand und seine Botschaft als Energie erkennen und nutzen
  • Konstruktives und kreatives Change-Management auf der Basis des 4-Faktoren-Modelles der TZI kennenlernen

 

 

Themen

  • Permanenter Wandel: Herausforderungen, Gefahren und Chancen für Betroffene und Beteiligte
  • (Über)Lebensstrategien: Balance von Bewahren und Verändern - Reflexion des eigenen Umgangs mit Widerstand: Was löst Veränderung in mir aus? In welchen Veränderungen stehe ich? Welchen Widerstand erlebe ich in mir? Welche Chancen sehe ich andererseits in der Veränderung
  • Widerstandsenergie erkennen und nutzen: meine eigene, die der anderen
  • Psycho- und Soziodynamik von Umbruchsituationen: zwischen Identität und Anpassung
  • Erfolgsfaktoren des Veränderns: Sinnstiftung und Partizipation

 

 

Transfer

Wir entwickeln neue Ideen und Handlungssicherheit für das eigene Veränderungsprojekt unter dem Aspekt der Postulate und des Dynamischen Balancierens aus dem Modell der Themenzentrierten Interaktion

 

 

Voraussetzungen

Direkt und indirekt an Change-Prozessen beteiligte Führungskräfte, Projektleitungs-, Produkt- oder Prozessverantwortliche oder in eigener Sache am Thema Interessierte

 

 

Leitung Ulrike Rietz

Co-Leitung Thomas Wandelt

 

Termin 16.01.2016 (16:00) - 20.01.2016 (13:00)

 

Ort Gemeinschaftsräume, Hauptstraße 78-79, 3. OG, 12159 Berlin (Friedenau)

 

Veranstalter Fachgruppe Wirtschaft e.V. im RCI

 

Teilnehmer/innenzahl max. 12

 

Seminarkosten

550,00 EUR ermäßigt für Mitglieder RCI
Stipendium auf Anfrage.

 

690,00 EUR Nichtmitglieder RCI / Selbstzahler

 

1.200,00 EUR (zzgl.19% MwSt.) bei Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

 

Pensionskosten (Ü/VP)

Unterbringung und Verpflegung in Selbstorganisation, Hinweise auf Hotels/ Pensionen in der Nähe auf Anfrage bei Ulrike Rietz

 

Anmeldung möglichst umgehend bis 15.12.2015

Ruth Cohn Institute for TCI International

www.ruth-cohn-institute.org/suche-anmeldung.html

Seminar-Nr. 7067 (Spätere Anmeldung nach Rücksprache möglich)

Kursart Persönlichkeitskurs - P

 

Flyer zum Download.