Beratung-Berlin-Basel

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

 

 Beratung-Berlin-Basel

Ulrike Rietz

 

Hähnelstraße 2

12159 Berlin

 

Telefon:

+49 (0)171- 97 88 534

 

E-Mail:

beratung(@)ulrike-rietz.com

 

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

 

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Spiritualität und Führungskultur

Leidenschaft und Können – die Kunst, nicht auszubrennen

 

 

Inhalt/ Ziele

 

Die Freiräume, in denen das Management heute gestalten kann, werden immer enger.

 

Das Balancieren ist gefragt zwischen

  • den Anforderungen der Aufgaben und dem Veränderungsbedarf
  • dem Fördern und Fordern der Mitarbeitenden
  • und last but noch least: in der eigenen Selbstleitung.

 

Darüber hinaus:

  • Wie bringe ich meine ureigenen Anliegen und Werte in meine Führungsaufgabe ein?
  • Wie verbinde ich das Ziel eines effizienten Unternehmens mit menschenwürdigem und – gerechtem Arbeiten?
  • Mehr noch: Wie erhalte ich meine Leidenschaft, meine Begeisterung und die der Mitarbeitenden für die gemeinsame Aufgabe?

 

In der Lebens-, Arbeits- und Leitungsregel des Benedikt von Nursia finden wir Antworten, die sich über Jahrhunderte bewährt haben.

Wir werden im Kurs die Perspektive Benedikts kennenlernen, sie verbinden mit Führungsgrundsätzen der TZI und so die eigenen fachlichen, sozialen und geistlichen Ressourcen vertiefen und erweitern.

 

Das Kloster Bernried bietet hierfür einen geeigneten Rahmen: ein Anwesen im Grünen, direkt am Starnberger See gelegen, in einer Umgebung, die einlädt zu Bewegung in ausgedehnter Parklandschaft, mit einer Verpflegung, die frisch zubereitet aus der hauseigenen Küche kommt - ein Raum für Selbstbesinnung und eine Quelle zum Schöpfen neuer Kraft.

 

 

Voraussetzungen

An Spiritualität und Führungskultur Interessierte mit und ohne TZI-Vorkenntnisse

 

Kurssprache Deutsch, bei Bedarf auch Englisch

 

Leitung Sr. Beate Grupp, Ulrike Rietz

 

Termin 31.08.2016 (15:00) bis 04.09.2016 (13:00)

 

Ort Bildungshaus St. Martin, Klosterhof 8, 82347 Bernried am Starnberger See

 

TeilnehmerInnen max. 14

 

Kurskosten

360 EUR für Mitglieder

 

435 EUR für Nichtmitglieder/Selbstzahler

 

685 EUR zzgl. MwSt. bei Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

 

Pensionskosten EZ/VP ca. 75 EUR, DZ/VP ca. 70 EUR

 

Sonstiges:

Der Kurs kann in der TZI-Ausbildung auch als Vertiefungskurs gelten.

Bildungsurlaub ist beantragt

 

Anmeldung

Ruth Cohn Institute for TCI International

www.ruth-cohn-institute.org/suche-anmeldung.html

Seminar-Nr. 7029

Kursart Persönlichkeitskurs - P

 

Flyer zum Download.